News

News

In diesem Bereich finden Sie aktuelle Kurzmeldungen aus unseren Tätigkeitsbereichen.

19/10/18
Geistiges Eigentum & Medien

Wer für ein Promotion-Video Videoaufnahmen anfertigt und veröffentlicht, muss eine Einwilligung der Betroffenen vorweisen können. Fehlt die Einwilligung, können allenfalls Ausnahmetatbestände die Videoveröffentlichung rechtfertigen.

17/10/18
Geistiges Eigentum & Medien

Die Datenschutz-Grundverordnung wird am 24.10.2018 150 Tage alt. Unser Sonder-Newsletter vereint wichtige erste Gerichtsentscheidungen und sonstige Entwicklungen zur DSGVO der letzten 150 Tage.

17/10/18
Bau & Immobilien

Wir freuen uns sehr, dass L&D Rechtsanwalt und Partner Dr. Walter Müller vor kurzem die begehrte FOCUS-Auszeichnung „TOP-Rechtsanwalt 2018 im Bereich Bau- und Architektenrecht" verliehen wurde.

11/10/18
Geistiges Eigentum & Medien

Der Bundestag liegt eine Änderung des zweiten Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetzes vor. Mit diesem Gesetz werden die offenen Tatbestände der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ausgefüllt und präzisiert.

08/10/18
Gesellschaftsrecht

In einem Urteil aus dem Frühjahr dieses Jahres hat der BGH das Risiko einer Außenhaftung von Geschäftsführern auf eine spezielle Situation ausgeweitet – die der insolvenzrechtlichen Eigenverwaltung (vgl. BGH, Urteil vom 26.04.2018 – IX ZR 238/17).

05/10/18
Vertriebsrecht

Ein im Rahmen eines qualitativen selektiven Vertriebssystems enthaltenes Verbot, bei Vertrieb der Produkte im Internet Verkaufsplattformen einzuschalten, stellt keine wettbewerbsrechtlich unzulässige Kernbeschränkung dar, wenn der Hersteller gleichzeitig die Nutzung von Suchmaschinen/Preisvergleichsseiten zulässt.

04/10/18
Geistiges Eigentum & Medien

Häufig stellt sich die Frage, wie sich das unter der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anerkannte „Recht auf Vergessenwerden“ zum öffentlichen Informationsinteresse verhält. Auch nach Inkrafttreten der DSGVO kommt es ausweislich einer aktuellen Entscheidung des Oberlandesgerichts Frankfurt a.M. darauf an, ob im Einzelfall das Interesse des Betroffenen schwerer wiegt als das Öffentlichkeitsinteresse.

04/10/18
Geistiges Eigentum & Medien

Wie bereits in früheren News berichtet, birgt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) diverse Abmahnrisiken. Als besonders abmahnanfällig haben sich nicht-DSGVO-konforme Datenschutzerklärungen sowie die fehlende Verschlüsselung von Webseiten herauskristallisiert.

02/10/18
Geistiges Eigentum & Medien

Laserbehandlungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Laser und andere intensive Lichtquellen (z.B. IPL-Technologie) kommen insbesondere zur Entfernung von Tattoos, aber auch für andere kosmetische Behandlungen der Haut (z.B. Entfernung von roten Äderchen) zur Anwendung. Dabei sind diese Technologien nicht unumstritten.

01/10/18
Geistiges Eigentum & Medien

Nach rund vier Monaten DSGVO sind mittlerweile auch die ersten Abmahnfälle bekannt geworden. Insbesondere unrichtige Datenschutzerklärungen im Internet sind ein beliebtes Ziel von Abmahnkanzleien. Eine ganz andere Gefahr droht nun aber von unerwarteter Stelle.